Erinnerung Maedels Buben Deckrueden
Start
Der Toller
Das Tollerbuch
Unsere Toller
Die Tollerzucht
Unsere Wuerfe
Wurfplanung"
Kontakt / Links
Hund Gesund

MIC MAC HUNTER's HETTDYII

24.07.2015 Preis für das beste Tolling - TJP Okl Ockelbo

Hettdyii * 23.01.11
Oder: "... normal geht nicht!"
Mutter: MicMac Hunter's Donoma "Lille"
Vater: Redadict Unstoppable "Ville"

Züchter: Marianne und Günter Walkemeyer

Zur Bildergalerie!









Als klar war, dass aus der kommenden Verpaarung eine Hündin bei uns bleiben sollte, da stand der Name schon nach kurzer Zeit fest: gesprochen wird er Hätti! .... ( hätt ich das besser nicht gemacht!!!).
Diese kleine, lange, dunkelrote Leberwurst, die auch noch eine schwarze Nase bekam, fiel rein optisch durch ihre nur mit ein wenig weiß-gesprenkelten Vorderpfoten auf. In ihrer Entwicklung eher unauffällig, wurde ihre Optik zum Augenmerk. Während ihre Geschwister den " Petzipelz" trugen, blieb sie kurzhaarig und dunkelrot. Als wir in der 7. Lebenswoche einen Ausflug mit den Welpen zu Angelika und Friedrich an die Böllatmühle machten, herzte Friedrich dieses kleine UNTIER und meinte:" Ein Dackele!!!!"
Tja, der Vergleich hinkt nicht einmal,…allerdings, die Beinchen waren rehartig gerade und lang!
Meine Trainerkollegin und Freundin Uschi testete den Wurf durch, auch mit Wild. Meine Schwester Hella führte Protokoll. Diesen Hund zu behalten wäre mir nicht in den Sinn gekommen. Zu sprunghaft und agil war mir dieses kleine Tier, und dazu noch die schwarze Nase und diese tiefblickenden Augen. Alle meine Argumente gegen diesen Hund trafen bei Günter auf taube Ohren. Es sollte DIESE sein!
In die Welpenstunde ging's zu Nicole. Das Gelände bei Nicole ist großzügig, und alles war liebevoll vorbereitet. Da schaute über den Nachbarszaun ein Pferd. Hettdyii trat postwendend den Rückzug an, fand ein Loch im Zaun (da passt nur ein Toller durch) und verbrachte den Rest der Welpenstunde unter meinem Auto.
"Das wird lustig, " dachte ich mir.
Mit den fast gleichaltrigen Labradorwelpen ließ sie sich nicht ein. Die sind nicht ROT, und ausgiebig spielen konnte sie zu Hause mit Ryyd. Ein wenig arrogant trat die kleine Maus auf. Zum Junghundekurs schaffte es Günter nur selten, wenn überhaupt.
Im Vergleich zu ihren Geschwistern war und ist Hettdyii ziemlich unerzogen. Mir war es wichtig, dass dieses kleine Tier im ersten Sommer das Schwimmen erlernt, und das hat sie mit Bravour. Dank der Schwimmweste liegt sie nun wie eine Ratte im Wasser. Sie randelt nicht, ist leise und steigt ohne zu Zögern ein.
Was schon der Welpentest zeigte, bestätigte die Anlagensichtung von Edgar Wagner. Hettdyii hatte lange Zeit ihre eigene Vorstellung von ‚Bringen' und ist ein absoluter Nasenhund.
Im Frühjahr 2012 hat sie als erster Toller in Deutschland die VJP (Verbandsjugendprüfung) im sehr guten Bereich bestanden. Auf der frischen Hasenspur zeigt sie ihre Talente: Ausdauer, Wille und Nasenstärke. Zwei Wochen später besteht sie gemeinsam mit 4 Wurfgeschwistern die JP/R (Jugendprüfung/Retriever) ebenfalls im sehr guten Bereich.
Alle Anlagen für einen tauglichen Jagdhund sind vorhanden. Wir müssen sie nur in die richtigen Bahnen lenken, und das ist viel Arbeit. Es wird spannend!
Wie schon mit Ryyd sind wir auch mit Hettdyii bei Manfred und Willi in Aldingen im Jagdhundekurs. Wir werden gefordert und gefördert. Ab und an rutscht Manfred der Satz raus: " Komm, sag du es deinem Hund in Retrieverdeutsch!"
Diese Art der Kommunikation hat sich ausgezahlt, so hat unser (gar nicht mehr so) kleiner Wirbelwind als weitere Prüfungen in diesem Jahr (2012) noch die Tolling-Jagdprüfung (Anfängerklasse) im 3.Preis, als erster Toller die HZP im sehr guten Bereich und die Brauchbarkeitsprüfung absolviert - ein rundum erfolgreiches erstes Prüfungsjahr.





ZUSAMMENFASSUNG:
  • Hansdampf in allen Gassen
  • ich will, ich will, ich will, ...
  • hat einen unheimlichen Arbeitseifer und ist allzeit bereit
  • schläft aber auch gerne lange
Zusammenfassung aus dem Wesenstest:
Die 21 Monate alte Hündin hat ausgeglichenes Temperament, Bewegungs- und Spielverhalten.
Sie hat sehr große Ausdauer und Aufmerksamkeit.
Ihr Beute-, Trage- und Zutrageverhalten ist in sehr hohem Maße zu sehen.
Die Bindung an ihren Besitzer ist sehr gut und vertrauensvoll, recht große Unterordnungsbereitschaft.
Menschen gegenüber ist sie sicher, aber wenig interessiert.
Die einengenden Situationen steht sie durch, in dem sie sich unterordnet.
Beim Schuss sicher, aufmeksam, sucht ausdauernd.
Die optischen und akustischen Reize des Parcours schaut sie sich zusammen mit ihrem Führer an.
Eine aktive Hündin mit sehr guter Führerbindung und ‚will to please'.
Kein Kreuz im Beurteilungsbereich ‚Problematisches Verhalten'.

Zusammenfassung aus dem Formwert:
Kleine Hündin. Femininer Kopf.
Sehr gute Augenfarbe und Pigment. Gut getragener Behang.
Sehr gut gebaut. Korrekte Linien und Winkelungen.
Flüssige Bewegung.



Daten bzw. Prüfungen:

Was? Wann? Ergebnis?
HD-Befund 12.2012 A1 / A1
ED-Befund 12.2012 0 / 0
PRA-Gentest 05.2013 Typ: normal/clear
CEA-Gentest 05.2013 Typ: normal/clear
CP1 (Cleft Palate) 02.2014 Typ: normal/clear
JADD (Juvenile Addison's Disease) 02.2014 Typ: Probable normal
Haplotype 12.07.2011 11 / 2
Formwert 26.03.2013 Sehr-Gut (Assenmacher-Feyel)
BLP/R 26.10.2013 Bestanden - 247 Punkte
JEPs 23.09.2012 Bestanden
HZP 15.09.2012 158 Punkte (Sehr-Gut)
Offizielle (SSRK) Tolling-Jagdprüfung (TJP) Diverse - Schweden Anfänger-Klasse 1.Preis
Offene Klasse 2.Preis
JP/R 28.04.2012 246 Punkte (Sehr-Gut)
VJP 14.04.2012 64 Punkte (Sehr-Gut)
Zuchtzulassung im DRC 07.2013 Tauglich für die jagdliche Leistungszucht

Bildgalerie

Oktober 2014 - Familientreffen

Impressionen aus 2012

6 Monate, erstes Jagdtraining - 6 month old, first training with cold game

Haarwildschleppe im hohen Gras - rabbit-track in the gras
Bringen aus der freien Suche - retrieve out of the free-search
Federwildschleppe im hohen Gras - duck-track in the gras
Hier geht's rein und wieder raus, aber sehr schwer im Bild fest zu halten - wie geht's weiter? This is the way in and the way out, but it's not easy to take pictures - what will we do next?
Einzelmarkierung über Wasser auf eine Insel - Single mark across the water on an island